NEWS

CASE STUDIES

Uli Heimann mit neuer Verantwortung bei nugg.ad und im BVDW

  • nugg.ad ernennt Uli Heimann zum Director Data Solutions
    BVDW wählt Heimann zum neuen Leiter der Unit Targeting

 

Berlin, 19.01.2012: Zu gleich zwei neuen Aufgaben wird Uli Heimann Anfang 2012 berufen: Beim Targeting-Marktführer nugg.ad übernimmt er ab sofort die neu geschaffene Position als Director Data Solutions. Vom Standort Hamburg aus verantwortet er das Business Development der Data Solutions Produktlinie.  Durch den Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) wurde er außerdem zum Leiter der Unit Targeting gewählt. Die Aufgabe, in der er sich die nächsten zwei Jahre für alle Belange der deutschen Targeting-Branche engagiert, umfasst alle relevanten Themen von Datenschutz über Marktentwicklung bis zur Informationsarbeit. Heimann ist seit  2007 in der Targeting-Branche aktiv und war bisher tätig als Director International Consulting in Hamburg. Davor leitete er am Standort Berlin das Consulting.

 

„Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen. 2012 ist zweifellos ein Jahr großer Herausforderungen für die Targeting-Branche, sowohl aus Sicht des Datenschutzes, wie auch in Form eines weiterhin rasanten Wachstums“, sagt Uli Heimann, Leiter der Unit Targeting beim BVDW und Director Data Solutions nugg.ad. „Meine Funktionen bei nugg.ad wie auch beim BVDW erlauben mir nun, diese Entwicklung aus zwei Blickwinkeln zu gestalten.“

 

„Uli Heimann verfügt über umfassendes Fachwissen der Targeting-Praxis, was er in diversen Positionen bei nugg.ad unter Beweis gestellt hat.  Aus diesem Grund berufen wir ihn zum Director Data Solutions, eine Position von höchster Bedeutung für unsere Strategie“, fügt Stephan Noller, CEO nugg.ad und Chairman des Policy Committe beim IAB Europe hinzu. „Mit ihm als Leiter gewinnt die Unit Targeting des BVDW die bestmögliche Besetzung.“

 

Die Unit Targeting wurde seit ihrer Gründung maßgeblich von nugg.ad mitgestaltet. Mit Dr. Bernd Henning wurde sie von 2008 bis 2010 bereits von einem nugg.ad Mitarbeiter geleitet. Neben dem Engagement für Targeting beim BVDW in Deutschland vertritt Stephan Noller die Interessen der Online-Wirtschaft zudem auf europäischer Ebene. Er bekleidet in Brüssel den Posten als Chairman des Policy Committee beim IAB Europe.

 

Über nugg.ad:

Die nugg.ad AG ist der führende Anbieter von Predictive Behavioral Targeting Lösungen zur Steuerung von Werbung in digitalen Medien. nugg.ad ermöglicht Werbetreibenden, Mediaagenturen und Vermarktern, die Wirksamkeit von Werbung durch Auslieferung an relevantere Zielgruppen signifikant zu erhöhen. Der einzigartige Ansatz des Predictive Behavioral Targeting ermöglicht es, einfache Nutzungsdaten in Echtzeit mit Befragungsdaten zu Soziodemographie, Produktinteressen und Lifestyle anzureichern. Hierzu werden Predictions (statistische Profile) genutzt, die jedoch keine personenbeziehbaren Daten enthalten. nugg.ad hat so als erster Targeting-Anbieter für sein Produkt das Datenschutzgütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz, Schleswig-Holstein (ULD) verliehen bekommen. Auf europäischer Ebene wurde das nugg.ad Produkt außerdem mit dem European Privacy Seal, EuroPriSe, zertifiziert. 2008 wurde nugg.ad mit dem „Red Herring 100 Europe“ und dem „European Seal of E-Excellence“ ausgezeichnet. Seit 2010 ist nugg.ad ein Unternehmen von Deutsche Post DHL.

Zu den Kunden von nugg.ad zählen unter anderem SevenOne Interactive, Axel Springer Media Impact, TOMORROW FOCUS Media, AdAudience, eBay Advertising Group, OMS, Hi-media, freeXmedia, IQ media, Ströer Interactive, Mediasports, Zed digital, Omnicom Media Group, Glam Media, Dennis Publishing, Tremor Media, ARBOinteractive, Unister Media, Ekstra Bladet, Berlingske Media, dba.dk, KRONE.at, Austria Plus, Interia und  derstandard.at. Neben dem Hauptsitz in Berlin verfügt nugg.ad über Büros in Hamburg, Köln, Warschau, Paris, Kopenhagen, Amsterdam und London.

Weitere Informationen auf www.nugg.ad

Zurück