NEWS

CASE STUDIES

TOMORROW FOCUS Media und nugg.ad launchen Innovationsprodukt: gezielte Werbemittelauslieferung mit Wetter-Targeting

München/Berlin, 7. Juni 2011 – TOMORROW FOCUS Media, einer der größten Onlinevermarkter in Deutschland, bietet ab sofort individuelle Werbemittelauslieferung mit Wetter-Targeting. Ob bei Sonne, Regen oder Schnee: Durch das in Zusammenarbeit mit nugg.ad entwickelte Feature kann im TOMORROW FOCUS Netzwerk wetterabhängige Werbung lokal ausgesteuert gebucht werden. Laut einer aktuellen Studie konnte einer der ersten Werbekunden HolidayCheck die Markenbekanntheit um bis zu 17,7 Prozent steigern. 

 

Winterreifen und Erkältungstee beim ersten Schneefall, Frühjahrsmode und Solarenergie bei Sonnenschein: ab sofort bietet TOMORROW FOCUS Media mit der Inhouse-Innovation Wetter-Targeting – umgesetzt in Zusammenarbeit mit dem Targeting-Marktführer nugg.ad – eine Real-Time-Auslieferung von wetterabhängiger Werbung im eigenen Netzwerk. Aktuelle Daten zu Wetterlage und Temperatur liefern die Grundlage für die Berechnungen des Wetter-Targetings. Basis der jeweiligen Erhebung sind dabei die Daten aller deutschen Großstädte mit mehr als 100.000 Einwohnern. 

 

„Den Einfluss, den das Wetter auf Kaufentscheidungen haben kann, erlebt jeder von uns im Sommer in der Schlange beim Eisladen. Wir können diese Stimmung aufgreifen und uns nicht nur mehr nach Soziodemographie und Affinitäten ausrichten“, so Director AD Operation Carsten Sander und kreativer Kopf hinter dem neuen Produkt. 

 

TOMORROW FOCUS Media ermöglicht dabei die Auslieferung dynamischer Werbemittel, die die jeweilige Wetter- und Temperatursituation vor Ort aufgreifen und verwenden. Wetter-Targeting kann zudem mit weiteren nugg.ad-Targeting-Kriterien kombiniert werden. „Als Data-Provider sorgt ein führender deutscher Wetteranbieter mit stetig geupdateten meteorologischen Daten für die exakte Aussteuerung. Insgesamt ist das ein sehr schönes Beispiel dafür, welche Möglichkeiten nugg.ad Targeting durch die Hinzunahme externer Informationen bietet“, sagt Stephan Noller, CEO nugg.ad

 

In einer Erhebung überprüfte TOMORROW FOCUS Media die neue Methode innerhalb einer Kampagne für den Reiseanbieter HolidayCheck mit unterschiedlichen Werbemitteln. Die wetterbasierte Kampagne konnte die gestützte Werbeerinnerung für HolidayCheck um 24,5 Prozent (Targeting sonnig) bzw. 10,8 Prozent (Targeting wolkig) steigern und verankerte sich sehr gut in den Köpfen der User.

 

Bei Vorlage des Kampagnenmotivs erinnerten sich knapp 60 Prozent bzw. 52 Prozent daran, die Kampagne gesehen zu haben. Die Werbemittel-Erkennung erhöhte sich dabei um 5,9 bzw. 1,4 Prozent. Auch die gestützte Markenbekanntheit für HolidayCheck konnte durch die Kampagne um 17,7 bzw. um 8,2 Prozent gesteigert werden und liegt derzeit bei 47 bzw. 42 Prozent. 

 

Das „sonnige“ Werbemittel konnte insgesamt besser überzeugen als das „wolkige“ Werbemittel. 64 Prozent der Befragten Personen aus der Testgruppe waren der Meinung, dass die sonnige Werbung optimal auf das Wetter angepasst ist. Hinsichtlich der Aktivierung kann das „sonnige“ Werbemittel ebenfalls stärker punkten. Bei der Kaufbereitschaft hatte die Kampagne bei beiden Gruppen (sonnig und wolkig) einen positiven Effekt. 

 

„Für uns als Reisevermittler spielt das Thema Wetter in der Kundenansprache eine wichtige Rolle. Es ist stark mit Emotionen verbunden. Dank des Wetter-Targetings werden die Botschaften perfekt auf die momentane Situation abgestimmt und somit können wir Urlaubsuchende gezielt emotional an die Marke HolidayCheck heranführen und den Kaufentscheidungsprozess spürbar beeinflussen“, so Dr. Axel Jockwer, Director Marketing DACH von HolidayCheck

 

„Wir gehen mit dem Wetter-Targeting konsequent den nächsten Schritt und sehen das erst als den Anfang einer Reihe von innovativen neuen Produkten“, so Alexandra Thomas, Head of Product & Publisher Management bei TOMORROW FOCUS Media. „Werbetreibenden und Mediaplanern bieten wir mit unserem Wetter-Targeting ganz neue Ansätze für Kreationen.“ 

 

Alle Details zu diesem Angebot und der aktuellen Studie finden Sie unter http://www.tomorrow-focus-media.de

 

 

 

 

Über nugg.ad:

 Die nugg.ad AG ist der führende Anbieter von Predictive Behavioral Targeting Lösungen zur Steuerung von Werbung in digitalen Medien. nugg.ad ermöglicht Werbetreibenden, Mediaagenturen und Vermarktern, die Wirksamkeit von Werbung durch Auslieferung an relevantere Zielgruppen signifikant zu erhöhen. Der einzigartige Ansatz des Predictive Behavioral Targeting ermöglicht es, einfache Nutzungsdaten in Echtzeit mit Befragungsdaten zu Soziodemographie, Produktinteressen und Lifestyle anzureichern. Hierzu werden Predictions (statistische Vorhersagen) genutzt, die jedoch keine personenbeziehbaren Daten enthalten. nugg.ad hat so als erster Targeting-Anbieter für sein Produkt das Datenschutzgütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz, Schleswig-Holstein (ULD) verliehen bekommen. Auf europäischer Ebene wurde das nugg.ad Produkt außerdem mit dem European Privacy Seal, EuroPriSe, zertifiziert. 2008 wurde nugg.ad mit dem „Red Herring 100 Europe“ und dem „European Seal of E-Excellence“ ausgezeichnet. Seit 2010 ist nugg.ad ein Unternehmen von Deutsche Post DHL.

 

Zu den Kunden von nugg.ad zählen unter anderem SevenOne Interactive, Axel Springer Media Impact, TOMORROW FOCUS Media, AdAudience, eBay Advertising Group, OMS, Hi-media, freeXmedia, IQ media, Ströer Interactive, Mediasports, Zed digital, Omnicom Media Group, Glam Media, Dennis Publishing, Tremor Media, ARBOinteractive, Unister Media, Ekstra Bladet, Berlingske Media, dba.dk, KRONE.at, Austria Plus, Interia und  derstandard.at. Neben dem Hauptsitz in Berlin verfügt nugg.ad über Büros in Hamburg, Köln, Warschau, Paris, Kopenhagen und London.

 

Weitere Informationen auf www.nugg.ad

Zurück