NEWS

CASE STUDIES

Targeting für Verticals: Media Group One kooperiert mit nugg.ad

• nugg.ad bietet ab sofort zielgruppengenaues Targeting auch für Verticals
• Vertical-Pionier Media Group One profitiert von nachgewiesener Qualität der nugg.ad OTP
• Steigerung von Markenbekanntheit durch Branding Solutions

Berlin/München, 21. Mai 2013: nugg.ad, Europas führender Experte für digitales Zielgruppen-Marketing, gibt seine Zusammenarbeit mit Media Group One, dem Münchner Medien- und Vermarktungshaus für Premium Publisher Content und Aggregated Video bekannt. Media Group One bietet Werbetreibenden vielfältige  Möglichkeiten, interessante Zielgruppen im qualitativen Mid- und Longtail des Internets über neue und großflächige Werbeformen zu erreichen. Durch sogenannte Verticals können themenbasierte Webseiten ihre Reichweite und Werbevermarktung optimieren und an Größe gewinnen. Darüber hinaus können TV-Sender und Produktionsgesellschaften ihre Video-Reichweite durch eine tiefe Integration des Videoinventars in das redaktionelle Umfeld im Mid- und Longtail steigern. Dank des zusätzlichen Anschlusses an die nugg.ad  Open Targeting Platform erhält Media Group One außerdem die Option auf reichweitenstarke, vermarkterübergreifende Branding Kampagnen.

„Wir freuen uns über die Kooperation mit nugg.ad. Mit Targeting erweitern wir unsere reichweitenstarken AGOF gemessenen Angebote um die Möglichkeit, klassische Media-Zielgruppen zu erreichen - insbesondere bei Sonderwerbeformen und Prerolls. Dabei ist für uns wichtig, dass die geltenden Datenschutzbestimmungen auf deutscher und europäischer Ebene erfüllt werden“, bestätigt Alexander Schott, Managing Director Media Group One.

„Verticals vernetzen Themenportale höchsteffizient und nehmen eine immer stärkere Bedeutung in der Online-Werbewelt ein. Aus diesem Grund sind wir sehr glücklich darüber, mit Media Group One einen Player der ersten Stunde gewonnen zu haben“, so Stephan Noller, CEO nugg.ad.

Mit nachgewiesener Qualität in der Steigerung von Zielgruppenanteilen, fortwährender Unterstützung bei Business Development und Consulting sowie einer zertifizierten Einhaltung strengster Datenschutzkriterien, unterstützt nugg.ad die Media Group One auf mehreren Ebenen beim erfolgreichen Verkauf seiner Audience. Werbebotschaften werden durch die nugg.ad Lösung optimal an werberelevante Zielgruppen adressiert.  Basierend auf der Predictive Behavioral Technologie verankern die nugg.ad Branding Solutions zusätzlich Markenbotschaften in den Köpfen affiner User und erhöhen dadurch gezielt die Markenbekanntheit, Markensympathie und das Kaufinteresse.

Über Media Group One:
Die Media Group One ist das Medien- und Vermarktungshaus für Premium Publisher Content und Aggregated Video. Als Pionier für Vertical und Video Media bündelt das Unternehmen mehr als 800 Publisher aus dem Mid- und Longtail in drei Mega-Verticals (fabalista.com, zolanis.com und entania.com) und 16 Themenchannels mit einer Gesamt-Reichweite von über 12 Mio. Unique User / Viewer (AGOF / Comscore). Das Medienhaus stellt Publishern und Werbetreibenden zudem mehr als 80.000 aktuelle Videos von über 170 Top-Lizenzgebern (TV-Sender und Produktionsagenturen) für eine attraktive Bewegtbildreichweite zur Verfügung. Die lizenzierten und aggregierten Videos stehen auf der Videoabrufplattform www.snacktv.de für die einfache Einbindung auf Websites oder Blogs in allen digitalen Kanälen (Online, Mobile, SmartTV) zur Verfügung.

Über nugg.ad:
Die nugg.ad AG ist der führende Anbieter von Zielgruppen-Marketing in digitalen Medien. nugg.ad ermöglicht es Werbetreibenden, Mediaagenturen und Vermarktern, die Wirksamkeit von Werbung durch Auslieferung an relevantere Zielgruppen signifikant zu erhöhen.  Vor allem Branding-Kampagnen können im Display-, Video- oder auch im Mobile-Bereich effizienter umgesetzt werden. Zusätzlich profitieren Werbetreibende und Webseitenbetreiber von einer fundierten Analyse Ihrer Nutzergruppen sowie der gezielten Aussteuerung von relevantem Content. Neue Möglichkeiten eröffnet nugg.ad durch seine Lösung für intelligentes Data Management. Auf Basis von u.a. Intent-Daten werden hierbei hochspezifische Zielgruppen effektiv angesprochen. Der einzigartige Ansatz des Predictive Behavioral Targeting ermöglicht es, einfache Nutzungsdaten in Echtzeit mit Befragungsdaten zu Soziodemografie, Produktinteressen und Lifestyle anzureichern. Hierzu werden Predictions (statistische Vorhersagen) genutzt, die jedoch keine personenbeziehbaren Daten enthalten. nugg.ad hat so als erster Targeting-Anbieter für sein Produkt das Datenschutzgütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz, Schleswig-Holstein (ULD) verliehen bekommen. Auf europäischer Ebene wurde das nugg.ad Produkt außerdem mit dem European Privacy Seal, EuroPriSe, zertifiziert. 2008 wurde nugg.ad mit dem „Red Herring 100 Europe“ und dem „European Seal of E-Excellence“ ausgezeichnet. Seit 2010 ist nugg.ad ein Unternehmen von Deutsche Post DHL.

Zu den Kunden von nugg.ad zählen unter anderem SevenOne Interactive, Axel Springer Media Impact, Microsoft Advertising, OMS, Hi-media, IQ media, Ströer Digital Media, Mediasports, Zed digital, Omnicom Media Group, vivaki, annalect, Optimedia, Glam Media, smartclip, Clipkit, ARBOinteractive, Unister Media, Ekstra Bladet, Berlingske Media,  Jubii A/S, Jobzonen A/S, dba.dk, Styria, KRONE.at, Austria Plus, Purpur Media, Interia und  derstandard.at. Neben dem Hauptsitz in Berlin verfügt nugg.ad über Büros in Hamburg, Köln, Warschau, Paris, Kopenhagen, London und Amsterdam.

Zurück