NEWS

CASE STUDIES

SevenOne Media und nugg.ad ermöglichen zielgruppengenaue Ansprache über HbbTV / Targetinglösung für HbbTV und Mobile-Apps

Unterföhring/Berlin, 26. Februar 2015. ProSiebenSat.1-Vermarkter SevenOne Media und Targeting-Spezialist nugg.ad setzen erstmals Predictive Behavioural Targeting innerhalb des HbbTV-Angebots ein. Das von nugg.ad entwickelte HbbTV-Targeting ist ab sofort auf den Sendern SAT.1, ProSieben, kabel eins und sixx verfügbar.

Zeitgleich bietet SevenOne Media seinen Werbekunden die Möglichkeit von InApp-Targeting. Zum Start wird die Zielgruppenansprache beispielsweise nach Alter und Geschlecht in den Mobile-Apps von ran, dailyMe, N24 sowie in der gruppeneigenen 7TV-App möglich sein.

Thomas Port, Geschäftsführer SevenOne Media: „Die Zielgruppenkriterien unserer Kunden können jetzt nicht nur bei klassischen Online-Kampagnen, sondern auch innerhalb von Mobile-Apps und mittels HbbTV auf dem großen Screen eingesetzt werden – damit werden alle Bestandteile unserer Multiscreen-Playout-Lösung targetingfähig. Das ist auf dem deutschen Markt bisher einzigartig.“

Die Mediennutzung über mobile Endgeräte hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Auch das Werbepotenzial der Connected TVs wächst rasant: Durch die stetig steigende Reichweite wird das Medium für den Werbemarkt immer relevanter. Pro Monat greifen mehr als zehn Millionen Geräte alleine auf das HbbTV-Angebot von ProSieben zu. Die Erschließung von Connected TVs und mobilen Endgeräten für Targeting sorgt daher für stark steigende Zielgruppenpotenziale.

Bereits seit 2007 setzt SevenOne Media auf das Zielgruppen Know-how von nugg.ad. Stephan Noller, CEO nugg.ad: „Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit SevenOne Media auszubauen. Mit dem erfolgreichen Launch der gemeinsamen HbbTV- und der InApp-Targeting-Lösung werden standardisierte nugg.ad-Zielgruppen auf allen Devices verfügbar. SevenOne Media und nugg.ad nehmen mit dieser Lösung eine Vorreiterrolle ein.“

 Der Technologiestandard HbbTV vereint TV- und Onlinefunktionalitäten in einem Gerät. Thomas Port: „HbbTV bringt das Beste aus zwei Welten zusammen: Die emotionale Kraft des Fernsehers und die digitalen Interaktionsmöglichkeiten. Mit unserem neuen Targeting-Ansatz übertragen wir eine weitere Online-Stärke, die der Zielgruppenansprache, auf den Fernseher.“

 

Über nugg.ad – Europe’s Audience Experts:

nugg.ad wurde 2006 gegründet und ist Europas größte Targeting-Plattform, führender Anbieter von digitaler Brand Advertising Technologie und Data Management. Die Echtzeit-Zielgruppentechnologie auf Basis von Machine Learning steht für hocheffektive digitale Werbung. Das Unternehmen ermöglicht seinen Partnern die zielgruppenspezifische Aussteuerung von digitalen Display-, Video- und Mobile-Kampagnen – auf Direktvermarktungs- oder Programmatic-Plattformen. Zusätzlich profitieren Werbetreibende und Webseitenbetreiber von einer fundierten Analyse ihrer Nutzergruppen sowie der gezielten Aussteuerung von relevantem Content. Für maximalen Datenschutz hat sich nugg.ad mit dem EDAA Trust-Seal der Selbstregulierung der europäischen Internet-Wirtschaft angeschlossen. Mit dem ePrivacyseal der ePrivacyconsult GmbH sind nugg.ad Produkte in 2014 zertifiziert worden. Seit 2010 ist nugg.ad ein Unternehmen von Deutsche Post DHL. nugg.ad hat Partnerschaften mit führenden Unternehmen wie z.B. den Agenturen VivaKi, Carat & OMG, Publishern wie Axel Springer Media Impact, OMS & Bauer Media sowie Advertisern wie Burger King, bwin, L'Oréal, Kellogg’s und Hewlett Packard. Neben dem Hauptsitz in Berlin verfügt nugg.ad über Büros in Warschau, Paris, Kopenhagen, Oslo, Mailand, Hamburg und Köln.

Zurück