NEWS

CASE STUDIES

nugg.ad national und international auf Expansionskurs

•    Intensive Weiterentwicklung der nugg.ad Produktwelt und Algorithmen
•    Positive Entwicklungen im Mobile und Data Bereich lassen nugg.ad personell wachsen
•    Richard Metcalf neuer Director of Mobile Products in London
•    Djork-Arné Clevert und Mareike Oetting verstärken Berliner Büro

Berlin/London, 13.05.2013. Drei neue Gesichter begrüßt nugg.ad, Europas führender Targeting-Spezialist, an seinen Standorten in Berlin und London: Richard Metcalf als Director Mobile Solutions, Data Scientist Djork-Arné Clevert und Mareike Oetting, die ab sofort als Communications Manager die internationale Pressearbeit des Unternehmens koordiniert. Mit den Neuzugängen reagiert nugg.ad auf die aktuellen Entwicklungen im Online-Werbemarkt – speziell in den Bereichen Mobile und Data. nugg.ad arbeitet intensiv daran seine verschiedenen Targeting-Angebote auch international auszuweiten und die Algorithmen stetig weiterzuentwickeln. Europas größte Targeting-Plattform zeigt sich damit für zukünftige Aufgaben auch personell bestens gerüstet.

Richard Metcalf ist ein Early Bird des Mobile Geschäfts. Mit 12 Jahren Erfahrung in der Branche bei u.a. Minick, der Mobile Interactive Group und Joule, verfügt Metcalf über umfangreiche Kenntnisse des Mobile Markts. Als Director of Mobile Products am Standort London verantwortet er neben der Weiterentwicklung auch den Vertrieb der nugg.ad Mobile Solutions im europäischen Markt. Der derzeitige „run“ auf mobile Endgeräte deutet an, dass Vermarkter und Werbetreibende auch in diesem Bereich optimale Bedingungen für die präzise Zielgruppenansprache benötigen. Metcalf wird den internationalen Kunden dabei als Berater und Produktverantwortlicher zur Seite stehen.

Das Berliner Büro wird fortan von Djork-Arné Clevert verstärkt. Der promovierte Bioinformatiker Clevert schaut auf langjährige Tätigkeiten an der renommierten Linzer Johannes-Kepler-Universität und der Berliner Charité zurück. Im Laufe seiner wissenschaftlichen Karriere erlangte der mehrfach ausgezeichnete Forscher eine internationale Reputation für seine in der Bioinformatik eingesetzten Algorithmen. Er bringt das fachliche Know-how mit, um inhouse neue Machine Learning Methoden zu entwickeln und die Kooperation mit Prof. Tobias Scheffer, Universität Potsdam, zu stärken. Neben Djork-Arné Clevert verstärkt zusätzlich die Diplom-Mathematikern Sea Ah Yang seit Anfang des Jahres das Statistik Team von Anna Cremers, Director Statistics & Insights.

Ein weiteres neues Gesicht am Berliner nugg.ad Standort ist Mareike Oetting, die sich ab sofort für die nationale und internationale Presseansprache verantwortlich zeichnet. Als Communications Manager unterstützt sie fortan das Team um Ilana Rolef, Director Communications und Marketing. Mareike Oetting war zuvor mit verschiedenen Kommunikationskampagnen der Europäischen Kommission betreut und blickt auf mehrjährige Agenturtätigkeit zurück.

nugg.ad CEO Stephan Noller freut sich über die fach- und tatkräftige Unterstützung an den Standorten Berlin und London, die zeigt, dass nugg.ad national sowie international eine tolle Entwicklung hinlegt und sich weiterhin einen starken Namen macht: „ Wir sind glücklich, dass wir alle vier für nugg.ad gewinnen konnten. Zusammen werden wir die Etablierung unserer Mobile Solutions auf dem internationalen Markt vorantreiben, unsere Produkte und Algorithmen weiter optimieren und freuen uns auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013.“

Über nugg.ad:
Die nugg.ad AG ist der führende Anbieter von Zielgruppen-Marketing in digitalen Medien. nugg.ad ermöglicht es Werbetreibenden, Mediaagenturen und Vermarktern, die Wirksamkeit von Werbung durch Auslieferung an relevantere Zielgruppen signifikant zu erhöhen.  Vor allem Branding-Kampagnen können im Display-, Video- oder auch im Mobile-Bereich effizienter umgesetzt werden. Zusätzlich profitieren Werbetreibende und Webseitenbetreiber von einer fundierten Analyse Ihrer Nutzergruppen sowie der gezielten Aussteuerung von relevantem Content. Neue Möglichkeiten eröffnet nugg.ad durch seine Lösung für intelligentes Data Management. Auf Basis von u.a. Intent-Daten werden hierbei hochspezifische Zielgruppen effektiv angesprochen. Der einzigartige Ansatz des Predictive Behavioral Targeting ermöglicht es, einfache Nutzungsdaten in Echtzeit mit Befragungsdaten zu Soziodemografie, Produktinteressen und Lifestyle anzureichern. Hierzu werden Predictions (statistische Vorhersagen) genutzt, die jedoch keine personenbeziehbaren Daten enthalten. nugg.ad hat so als erster Targeting-Anbieter für sein Produkt das Datenschutzgütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz, Schleswig-Holstein (ULD) verliehen bekommen. Auf europäischer Ebene wurde das nugg.ad Produkt außerdem mit dem European Privacy Seal, EuroPriSe, zertifiziert. 2008 wurde nugg.ad mit dem „Red Herring 100 Europe“ und dem „European Seal of E-Excellence“ ausgezeichnet. Seit 2010 ist nugg.ad ein Unternehmen von Deutsche Post DHL.

Zu den Kunden von nugg.ad zählen unter anderem SevenOne Interactive, Axel Springer Media Impact, Microsoft Advertising, OMS, Hi-media, IQ media, Ströer Digital Media, Mediasports, Zed digital, Omnicom Media Group, vivaki, annalect, Optimedia, Glam Media, smartclip, Clipkit, ARBOinteractive, Unister Media, Ekstra Bladet, Berlingske Media,  Jubii A/S, Jobzonen A/S, dba.dk, Styria, KRONE.at, Austria Plus, Purpur Media, Interia und  derstandard.at. Neben dem Hauptsitz in Berlin verfügt nugg.ad über Büros in Hamburg, Köln, Warschau, Paris, Kopenhagen, London und Amsterdam.

Zurück