NEWS

CASE STUDIES

Neue nugg.ad Führungsspitze: Martin Hubert wird CEO

  • Bisheriger Geschäftsführer der Ströer Digital Group startet zum 1. Mai 2015
    und setzt auf Wachstumsstrategie
  • Karim H. Attia und Stephan Noller bleiben als Berater für nugg.ad tätig

Berlin, 20. April 2015. Martin Hubert wird zum 1. Mai 2015 als neuer CEO die Leitung  des Zielgruppenspezialisten nugg.ad übernehmen. Zuvor war Hubert Geschäftsführer der Ströer Digital Group. Hubert wird den Vertrieb, besonders auch international, ausbauen und das Produktportfolio des Unternehmens in Richtung Data Management weiterentwickeln. Die bisherigen CEOs Karim H. Attia und Stephan Noller werden weiterhin beratend für das Unternehmen tätig sein.

Martin Hubert war für die BBDO-Tochter Interone Worldwide GmbH sowie als Geschäftsführer der Performance Marketing Agentur eprofessional GmbH tätig, bevor er zur Ströer Digital Group wechselte. Dort verantwortete er die Entwicklung des Premiumgeschäfts mit Publishern zur Marktführerschaft, die Vermarktung der Werbeflächen auf mobilen Endgeräten sowie die Technologieentwicklung. Hubert verfügt somit nicht nur über reichhaltige Internationalisierungs- und Vertriebserfahrungen, sondern zeichnet sich auch insbesondere durch seine Expertise im Technologie- und Data Management Bereich aus. Über seine neue Aufgabe sagt er: „nugg.ad hat eine enorme Expertise im Bereich Zielgruppenmarketing und ihre flexible und neutrale Plattform ist in vielen Märkten fest etabliert. Ich freue mich auf ein starkes und eingespieltes Team. Zusammen werden wir unseren Kunden intelligente Produktlösungen anbieten, insbesondere im Bereich Premium Programmatic und Data Management.“

Dr. Detlev Ruland, Mitglied des Bereichsvorstands Post - eCommerce - Parcel und Aufsichtsratsvorsitzender der nugg.ad AG: „Wir heißen Herrn Martin Hubert sehr herzlich willkommen. Wir sind überzeugt, dass er den Wachstumskurs von nugg.ad weiter vorantreiben wird. Er bringt - wie kaum ein anderer - tiefes und umfangreiches Wissen und wertvolle, reichhaltige Erfahrungen durch seine bisherige Arbeit in dieser Branche mit. Gleichzeitig danken wir Herrn Stephan Noller und Herrn Karim H. Attia sehr herzlich, dass sie nugg.ad in den letzten Jahren zu einem leistungsfähigen Unternehmen entwickelt haben, das für hocheffektives Zielgruppenmarketing steht und in seiner Branche Vorreiter im europäischen Datenschutz ist. Wir freuen uns daher, dass Herr Stephan Noller und Herr Karim H. Attia nugg.ad weiterhin beratend unterstützen werden.“

 

Über nugg.ad – Europe’s Audience Experts:

nugg.ad wurde 2006 gegründet und ist Europas größte Targeting-Plattform, führender Anbieter von digitaler Brand Advertising Technologie und Data Management. Die Echtzeit-Zielgruppentechnologie auf Basis von Machine Learning steht für hocheffektive digitale Werbung. Das Unternehmen ermöglicht seinen Partnern die zielgruppenspezifische Aussteuerung von digitalen Display-, Video- und Mobile-Kampagnen – auf Direktvermarktungs- oder Programmatic-Plattformen. Zusätzlich profitieren Werbetreibende und Webseitenbetreiber von einer fundierten Analyse ihrer Nutzergruppen sowie der gezielten Aussteuerung von relevantem Content. Für maximalen Datenschutz hat sich nugg.ad mit dem EDAA Trust-Seal der Selbstregulierung der europäischen Internet-Wirtschaft angeschlossen. Mit dem ePrivacyseal der ePrivacyconsult GmbH sind nugg.ad Produkte in 2014 zertifiziert worden. Seit 2010 ist nugg.ad ein Unternehmen von Deutsche Post DHL Group. nugg.ad hat Partnerschaften mit führenden Unternehmen wie z. B. den Agenturen VivaKi, Carat & OMG, Publishern wie Axel Springer Media Impact, OMS & Bauer Media sowie Advertisern wie Burger King, bwin, L'Oréal, Kellogg’s und Hewlett Packard. Neben dem Hauptsitz in Berlin verfügt nugg.ad über Büros in Warschau, Paris, Kopenhagen, Oslo, Stockholm, Mailand, Hamburg und Köln.

Zurück