NEWS

CASE STUDIES

Kooperation von Axel Springer Infopool, nugg.ad und Retresco: Mehr Relevanz durch personalisierte Inhalte

•Individuelle Anpassung redaktioneller Webinhalte durch Content Targeting

•Erste Vorstellung des Projekts auf der IFRA World Newspaper Week in Wien

Berlin, 13.10.2011: Axel Springer Infopool, Archiv und Content-Agentur der Axel Springer AG, sowie nugg.ad und Retresco gewährleisten die Relevanz individueller redaktioneller Inhalte für Leser und liefern damit Ausblicke auf die Zukunft digitaler News-Portale. Durch das vom europäischen Targeting-Marktführer nugg.ad entwickelte Produkt Content Targeting erhält jeder Besucher einer für das Pilotprojekt eingerichteten Website eine personalisierte Einstiegsseite mit aktuellen Artikeln aus den Online-Publikationen der Axel Springer AG. Die Inhalte werden ausgerichtet an statistischen Vorhersagen zu Soziodemografie und Interessen des Benutzers. Die Basis dafür liefert die Predictive Behavioral Targeting Technologie von nugg.ad, welche Informationen aus dem Surfverhalten von Usern mit Online-Marktforschung vereint.

 

„Axel Springer hat großes Interesse an der Förderung innovativer Projekte, die nicht zuletzt unseren Lesern zugutekommen. Das von nugg.ad entwickelte Content Targeting und die semantische Klassifizierung von Retresco sind in Verbindung mit unseren starken redaktionellen Inhalten zweifelsfrei ein großer Schritt Richtung Internet der Zukunft“, so Pit Gottschalk, Leiter Vorstandsbüro Zeitungen und u.a. zuständig für Axel Springer Infopool.

 

„Relevanz ist der Schlüssel zu Benutzerfreundlichkeit aber auch für die Wertsteigerung redaktioneller Webportale“, sagt Stephan Noller, CEO nugg.ad. „Warum sollte ein Mann im Alter von 20 bis 29 Jahren mit Interesse an Sport die gleiche Website angezeigt bekommen wir eine Frau im Alter von 40 bis 49 Jahren mit einer Vorliebe für Reisen? Durch personalisierten Content geht Axel Springer auf die Bedürfnisse seiner Leser ein und zeigt, wohin die Entwicklung von News-Portalen gehen wird.“

 

Eine thematische Einordnung und die Ausspielung des umfassenden Textpools der Axel Springer AG wird durch das semantische Klassifizierungs-System von Retresco, dem Spezialist für semantische Suche, Informationsextraktion und Echtzeit-Aggregation von Inhalten, gewährleistet. Artikel werden  zuverlässig und im Echtzeit-Stream basierend auf Solr/Lucene Suchtechnologie den durch Targeting ermittelten Benutzereigenschaften zugeordnet. 

 

„Das gemeinsame Projekt mit Axel Springer Infopool verzahnt die Technologien von nugg.ad und Retresco derart effektiv, dass eine semantische Echtzeit-Anpassung relevanter Artikel für den Leser einer Website problemlos möglich ist. Diese neue Form des Content Targeting hat zweifellos das Potential, den Umgang mit digitalen redaktionellen Inhalten zu revolutionieren“, so Alexander Siebert, CEO Retresco

 

Das Pilotprojekt wurde am 12. Oktober 2011 auf der IFRA World Newspaper Week in Wien erstmals präsentiert. Für weitere Informationen besuchen Sie: http://www.worldnewspaperweek.org/event/media-port-2011

Über nugg.ad:

 Die nugg.ad AG ist der führende Anbieter von Predictive Behavioral Targeting Lösungen zur Steuerung von Werbung in digitalen Medien. nugg.ad ermöglicht Werbetreibenden, Mediaagenturen und Vermarktern, die Wirksamkeit von Werbung durch Auslieferung an relevantere Zielgruppen signifikant zu erhöhen. Der einzigartige Ansatz des Predictive Behavioral Targeting ermöglicht es, einfache Nutzungsdaten in Echtzeit mit Befragungsdaten zu Soziodemographie, Produktinteressen und Lifestyle anzureichern. Hierzu werden Predictions (statistische Vorhersagen) genutzt, die jedoch keine personenbeziehbaren Daten enthalten. nugg.ad hat so als erster Targeting-Anbieter für sein Produkt das Datenschutzgütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz, Schleswig-Holstein (ULD) verliehen bekommen. Auf europäischer Ebene wurde das nugg.ad Produkt außerdem mit dem European Privacy Seal, EuroPriSe, zertifiziert. 2008 wurde nugg.ad mit dem „Red Herring 100 Europe“ und dem „European Seal of E-Excellence“ ausgezeichnet. Seit 2010 ist nugg.ad ein Unternehmen von Deutsche Post DHL.

 

Zu den Kunden von nugg.ad zählen unter anderem SevenOne Interactive, Axel Springer Media Impact, TOMORROW FOCUS Media, AdAudience, eBay Advertising Group, OMS, Hi-media, freeXmedia, IQ media, Ströer Interactive, Mediasports, Zed digital, Omnicom Media Group, Glam Media, Dennis Publishing, Tremor Media, ARBOinteractive, Unister Media, Ekstra Bladet, Berlingske Media, dba.dk, KRONE.at, Austria Plus, Interia und  derstandard.at. Neben dem Hauptsitz in Berlin verfügt nugg.ad über Büros in Hamburg, Köln, Warschau, Paris, Amsterdam, Kopenhagen und London.

 

Weitere Informationen auf www.nugg.ad

 

 

Über Retresco

 Die Berliner Retresco GmbH bietet innovative Lösungen im Bereich Semantische Suche, Informationsextraktion und Echtzeit-Aggregation von Inhalten. Das Unternehmen wurde 2008 von Geschäftsführer Alexander Siebert gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft in Berlin gegründet und hat sich seitdem einen Namen als Anbieter semantischer Technologien, Ideengeber und Umsetzer komplexer Projekte im Wissensmanagement gemacht. Die von Retresco entwickelte Suchtechnologie ist in der Lage, große Datenmengen präzise und effizient zu durchsuchen. Hierbei verbindet Retresco moderne Open-Source-Suchtechnologie(Solr/Lucene) konsequent mit seinen semantischen Lösungen und intelligenter After-Search-Navigation.

 

Zu den Kunden von Retresco zählen Medienhäuser, Organisationen und öffentliche Einrichtungen wie das Bundesministerium für Gesundheit, die VZ-Netzwerke und die Märkische Oderzeitung. Durch die Verwendung eines Open-Source-Suchkerns und der eigens entwickelten Semantik trägt die von Retresco eingesetzte Technologiemaßgeblich zur Kostenreduktion und zur Reichweiten- und PI-Steigerung der Kunden bei.

 

Weiterführende Informationen unter: www.retresco.de

Zurück