NEWS

CASE STUDIES

Höher hinaus mit Targeting – Hi-media wechselt zu nugg.ad (Kopie)

Berlin, 09.03.2011: Die Hi-media Deutschland AG arbeitet ab sofort mit dem Targeting-Marktführer nugg.ad. Der führende unabhängige Online-Vermarkter für Premium-Content bietet seinen Werbekunden mit Predictive Behavioral Targeting die effizienteste Lösung für intelligentes Zielgruppenmanagement am Markt. Für das gesamte Hi-media Portfolio werden durch Targeting Zielgruppen, aufgeschlüsselt nach Soziodemografie und Produktinteressen direkt buch- und genau adressierbar. nugg.ad bietet außerdem diverse Möglichkeiten zur Kampagnenoptimierung von Branding bis Performance. Mit über  775 Millionen Page Impressions pro Monat liefert Hi-media zusätzlich eine enorme Reichweite als Basis für alle Kampagnen.

 

„Wir sind sehr froh über den Wechsel zu nugg.ad und stellen hohe Erwartungen an die Ergebnisse zukünftiger Targeting-Kampagnen. Durch unsere Premium-Umfelder von E-Commerce bis Best Ager und beeindruckende Reichweiten, bietet Hi-media die beste Grundlage für eine genaue und effiziente Zielgruppenansprache“, sagt Nils Winkler, CEO Hi-media Deutschland.

 

„Die Wirkung von Targeting ergibt sich nur einerseits aus raffinierter Technologie. Mindestens genau so wichtig ist die Qualität der Channels, auf die ein Publisher zurückgreifen kann. Mit Hi-media haben wir einen Kunden gewonnen, der alles mitbringt um gemeinsam mit nugg.ad zu neuen Erfolgen aufzusteigen“, ergänzt Stephan Noller, CEO nugg.ad.

 

Durch die Kooperation können Werbekunden und Media-Agenturen bei Hi-media sowohl vorgefertigte „best-performer“ Zielgruppen wie auch individuelle Zielgruppensegmente, abgestimmt auf ihre Kampagne, buchen. Durch eine genaue Adressierung der adäquaten Userschaft werden Streuverluste erheblich gesenkt, während die Kampagneneffizienz vervielfacht wird. 

 

Über die Hi-media Group

Hi-media, die Online-Medien-Gruppe, ist mit monatlich über 50 Millionen Unique Visitors auf konzerneigenen Websites einer der größten Internet-Publisher der Welt. Darüber hinaus ist Hi-media europaweit führend in den Bereichen Online-Werbung und elektronischer Zahlungsverkehr. Das Geschäftsmodell beruht dabei auf zwei unterschiedlichen Einnahmequellen: Online-Werbung über das dedizierte Werbenetzwerk Hi-media Advertising sowie die Monetarisierung von Online-Inhalten über die konzerneigene Micropayment-Plattform Allopass.

Die Gruppe, die in 9 europäischen Ländern, den USA und Brasilien tätig ist, beschäftigt über 500 Mitarbeiter und verbuchte 2009 Umsätze in Höhe von 206 Millionen Euro (pro forma). Das Unternehmen ist seit seiner Gründung im Jahre 1996 unabhängig und seit 2000 an der Euronext Eurolist Paris (Eurolist C) börsennotiert sowie in den Indizes SBF 250, CAC IT und CAC Small 90 enthalten. ISIN-Code: FR0000075988. Hi-media ist FCPI qualifiziert, da es das OSEO-Prädikat "innovatives Unternehmen" erhalten hat. 

 

 

Über nugg.ad:

Die nugg.ad AG ist der führende Anbieter von Predictive Behavioral Targeting Lösungen zur Steuerung von Werbung in digitalen Medien. nugg.ad ermöglicht Werbetreibenden, Mediaagenturen und Vermarktern, die Wirksamkeit von Werbung durch Auslieferung an relevantere Zielgruppen signifikant zu erhöhen. Der einzigartige Ansatz des Predictive Behavioral Targeting ermöglicht es, einfache Nutzungsdaten in Echtzeit mit Befragungsdaten zu Soziodemographie, Produktinteressen und Lifestyle anzureichern. Hierzu werden Predictions (statistische Profile) genutzt, die jedoch keine personenbeziehbareN Daten enthalten. nugg.ad hat so als erster Targeting-Anbieter für sein Produkt das Datenschutzgütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz, Schleswig-Holstein (ULD) verliehen bekommen. Auf europäischer Ebene wurde das nugg.ad Produkt außerdem mit dem European Privacy Seal, EuroPriSe, zertifiziert. 2008 wurde nugg.ad mit dem „Red Herring 100 Europe“ und dem „European Seal of E-Excellence“ ausgezeichnet. Seit 2010 ist nugg.ad ein Unternehmen von Deutsche Post DHL.

 

Zu den Kunden von nugg.ad zählen unter anderem SevenOne Interactive, Axel Springer Media Impact, TOMORROW FOCUS Media, AdAudience, eBay Advertising Group, Hi-media, OMS, freeXmedia, IQ media, Ströer Interactive, Zed digital, Omnicom Media Group, Glam Media, ARBOinteractive, Unister Media, Ekstra Bladet, KRONE.at, Interia und Der Standard. Neben dem Hauptsitz in Berlin verfügt nugg.ad über Büros in Hamburg, Köln, Kopenhagen, Warschau, Paris und London.

 

Weitere Informationen auf www.nugg.ad

 

Zurück