NEWS

CASE STUDIES

freeXmedia: Mit dem nugg.ad Branding Optimiser Wirkung von Marken direkt erfassen und nutzen (Kopie)

  • Steigerung der Kaufbereitschaft um 13 Prozent

 

Hamburg / Berlin, 14. September 2010 — Mit 15,52 Millionen Unique Usern bzw. einer Reichweite von über 31 Prozent* ist freeXmedia einer der größten deutschen Onlinevermarkter. Kombiniert mit den sehr ausgefeilten Targetinglösungen bietet freeXmedia damit eine ideale Basis für effiziente Buchungsmöglichkeiten. In Zusammenarbeit mit nugg.ad haben OMG und freeXmedia erfolgreich eine neue Methode zur Steigerung der Werbewirkung am Beispiel des Hewlett Packard Officejet Pro gestestet.

 

„50 Prozent weniger Druckkosten gegenüber Laserdrucken“: Dieses Versprechen gibt die neueste Onlinekampagne für den HP Officejet Pro mit dem Ziel, potenzielle Käufer zu überzeugen. Durch den Einsatz von nugg.ad’s Branding Optimiser – einer neuen Targetingmethode, die voll auf das jeweilige Kampagnenziel wie Steigerung der Markenbekanntheit oder Kaufabsicht bei den Nutzern einzahlt – sorgten OMG und freeXmedia dafür, dass diese Botschaft auch von der richtigen Zielgruppe gehört wurde. So konnten User mit einer dieser spezifischen Brand-Einstellungen identifiziert und direkt mit der Branding-Kampagne angesprochen werden.

 

In der ersten Kampagnenphase wurde das Werbemittel ohne Targeting ausgeliefert. Nutzer, die mit der Kampagne in Kontakt kamen, wurden zusätzlich nach den Branding-Effekten Markenbekanntheit und Kaufbereitschaft befragt. Die Datensätze bildeten die Grundlage für den nugg.ad Branding Optimiser, der daraus ein Modell für die gezielte Ansprache kaufaffiner User ermittelte. In einer zweiten Phase wurde das Werbemittel gezielt an die User ausgespielt, die basierend auf den Erkenntnissen aus Phase 1, als kaufbereit eingeschätzt wurden. Um die Effektivität des nugg.ad Branding Optimisers in Form von Vergleichswerten aufzuzeigen, wurden diese Nutzer und User ohne vorherigen Kampagnenkontakt erneut nach Branding-Effekten befragt.

 

Das Ergebnis: Kaufbereitschaft um 13 Prozent gesteigert, Click-Through-Rate um mehr als 20 Prozent gestiegen: Ein Brand Engagement Measurement zeigte, dass die Kaufbereitschaft in der 2. Phase, in der die Zielgruppe der „kaufaffinen User“ nachweislich genau adressiert werden konnte, um mehr als 13 Prozent gesteigert werden konnte. Diese Steigerung zeigte sich auch in der Click-Through-Rate, die in Phase 2 um mehr als 20 Prozent gesteigert werden konnte.

Das freeXmedia Team freut sich über einen Besuch am Messestand (Halle 8, Stand E051 – G050) am 15. und 16. September 2010 auf der dmexco in Köln.

 

Über freeXmedia: 

Mit marktführenden Themenreichweiten konzentriert sich freeXmedia auf die vier hochkarätigen Vermarktungsschwerpunkte Automotive - Auto, Motorrad & Motorsport; Digital Entertainment - Consumer Electronics; IT & Gaming; Sport - Fußball, Handball & MehrSport; Active Living - Lifestyle, Outdoor & Funsport und das General Interest Portal freenet.de. Mit über 15,5 Millionen Unique Usern bzw. einer Reichweite von über 31 Prozent* bietet freeXmedia Werbetreibenden vielfältige namhafte Portale und große Medianmarken wie auto-motor-und-sport.de, motor-talk.de, pcwelt.de, 4players.de, menshealth.de, outdoorchannel.de oder transfermarkt.de mit Premium-Zielgruppen. Kombiniert mit innovativen Werbeformen und effizienten Targeting-Technologien stellen sie eine ideale Plattform zur erfolgreichen Kampagnenumsetzung dar. Mobile Display-Advertising, innovative Werbemöglichkeiten in Smartphone-Apps sowie Sponsorings und redaktionelle Integrationen auf allen Portalen z.B. in Form von Microsites ergänzen das vielfältige Angebot.

 

*AGOF internet facts 2010-I 

 

Über nugg.ad

Die nugg.ad AG ist der führende Anbieter von Predictive Behavioral Targeting Lösungen zur Steuerung von Werbung in digitalen Medien. nugg.ad ermöglicht Werbetreibenden, Mediaagenturen und Vermarktern, die Wirksamkeit von Werbung durch Auslieferung an relevantere Zielgruppen signifikant zu erhöhen. Der einzigartige Ansatz des Predictive Behavioral Targeting ermöglicht es, einfache Nutzungsdaten in Echtzeit mit Befragungsdaten zu Soziodemographie, Produktinteressen und Lifestyle anzureichern. Hierzu werden Predictions (statistische Profile) genutzt, die jedoch keine personenbeziehbareN Daten enthalten. nugg.ad hat so als erster Targeting-Anbieter für sein Produkt das Datenschutzgütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz, Schleswig-Holstein (ULD) verliehen bekommen. Auf europäischer Ebene wurde das nugg.ad Produkt außerdem mit dem European Privacy Seal, EuroPriSe, zertifiziert. 2008 wurde nugg.ad mit dem „Red Herring 100 Europe“ und dem „European Seal of E-Excellence“ ausgezeichnet. Seit 2010 ist nugg.ad ein Unternehmen von Deutsche Post DHL.

 

Zu den Kunden von nugg.ad zählen unter anderem SevenOne Interactive, Axel Springer Media Impact, eBay Advertising Group, OMS, freeXmedia, IQ media, Ströer Interactive, ARBOinteractive, Unister Media, Ekstra Bladet, Scandinavia Online AS (SOL), KRONE.at, Expressen, Interia und Der Standard. Neben dem Hauptsitz in Berlin verfügt nugg.ad über Büros in Warschau, Paris und London.

Zurück