NEWS

CASE STUDIES

Digital Analytics-Lösung von AT Internet erfolgreich bei Großkunden in Schwellenländern

Bordeaux/München, 25. März 2014. Seit über 18 Jahren gilt AT Internet als einer der erfolgreichsten französischen Anbieter im digitalen Sektor. Die aktuellen Zahlen bestätigen den Erfolg der internationalen Investment-Strategie. Mittlerweile wird über die Hälfte des Umsatzes außerhalb Frankreichs erwirtschaftet. Das Unternehmen hat sich für die kommenden Monate neue Ziele gesetzt und sucht nach neuen Mitarbeitern.

Zahlen und Fakten

2013 war ein entscheidendes Jahr für AT Internet, was die Entwicklung in Schwellenländern wie Osteuropa, Südamerika und Südostasien angeht.

Einige wichtige Meilensteine im Überblick:

 - Die Eröffnung von 3 neuen Büros in Brasilien (Sao Paulo), Singapur und Russland (Moskau). Diese strategisch wichtige Präsenz ermöglicht es dem Unternehmen in den lokalen Märkten selbst dafür zu sorgen, dass sich die Kunden auf die hohe Qualität der Angebote verlassen können.

 - Wichtige Kunden in Russland. Nach dem russischen Medienportal Rambler begannen auch die RBC Mediengruppe und Ivi.ru, eine der führenden russischen Videoplattformen, die Angebote des französischen Unternehmens zu nutzen.

 - In der griechischen Online Publishing-Branche hat AT Internet einen Marktanteil von 100 %, nachdem das Unternehmen die Ausschreibung von ENED (Vereinigung der Online-Publisher Griechenlands) gewinnen konnte.

 - In Frankreich sichert AT Internet weiter seine Stellung und gewinnt neue Kunden in der Finanz- und Versicherungsbranche (Filhet Allard, B for Bank, Groupe SNI, Dematis, AMF, BPCE).

Insgesamt ergaben die neu abgeschlossenen Verträge ein zusätzliches Volumen von 10 Milliarden "Server Calls" pro Monat, 4 Milliarden in Südostasien, 4 Milliarden in Russland / Osteuropa und fast 2 Milliarden in Südamerika.

 - Neue Partnerprogramme erweiterten die Auswahl der Analysen, die AT Internet zur Verfügung stellt,besonders in den Bereichen Testing (Optimizely), Behavioural Targeting (nugg.ad) und TV Tracking (wywy).

 

Geplante Standort- und Stellenerweiterungen

AT Internet sucht intensiv nach neuen Mitarbeitern. Das Unternehmen stärkt seine technischen Teams mit zusätzlichen Entwicklern für den Standort in Bordeaux. Darüber hinaus werden weltweit einige neue Stellen im Bereich Consulting und Sales geschaffen, zum Beispiel in Brasilien und Singapur.

"Wir nutzen das große Wachstumspotential, das sich durch Big Data ergibt. Dafür stellen wir bis zum Juni 2014 insgesamt 25 weitere Mitarbeiter ein", erklärt Mathieu Llorens, CEO von AT Internet.

AT Internet investierte außerdem in die Produktentwicklung: Im Frühling werden neue Dashboard-Tools veröffentlicht. Die neueste Version der API wird der AT Internet-Plattform weitere Stärke und Flexibilität geben. Dank intelligenter Informationsverarbeitung (Konsolidierung, Volumensteigerung, Skalierbarkeit und Standardisierung von Formaten) können die digitalen Daten auf vielfältige Weise genutzt werden. Davon profitieren alle Abteilungen eines Unternehmens.

 

Über die AT Internet GmbH:

 AT Internet, seit 1995 ein führendes Webanalyseunternehmen, hilft Firmen ihre Leistungen im Onlinebereich zu steigern und die Präsenz auf allen Marketingkanälen wie Internet, mobile Dienste, Apps, e-CRM und soziale Medien zu optimieren. Die Lösungen des Unternehmens für Online Intelligence bieten verlässliche, aussagekräftige und umfassende Daten zur Entscheidungsfindung. Im Kern des Innovationsprozesses hat AT Internet Agilität gestellt. Damit bekommen die Kunden eine sich ständig entwickelnde und 100% modulare Lösung, die auf die Herausforderungen eingeht, denen sich Firmen weltweit stellen müssen. Die Stärke der Technologie von AT Internet und die Güte der Kundenbeziehungen werden auf der ganzen Welt anerkannt.

AT Internet hat über 3.500 Kunden aus allen Branchen weltweit. Das Unternehmen mit mehr als 150 Angestellten ist über seine Niederlassungen und Partner in 20 verschiedenen Ländern vertreten.

 

Über nugg.ad – Europe’s Audience Experts:

nugg.ad wurde 2006 gegründet und ist Europas größte Targeting-Plattform, führender Anbieter von digitaler Brand Advertising Technologie und Data Management. Die Echtzeit-Zielgruppentechnologie auf Basis von Machine Learning steht für hocheffektive digitale Werbung. Das Unternehmen ermöglicht seinen Partnern die zielgruppenspezifische Aussteuerung von digitalen Display-, Video- und Mobile-Kampagnen – auf Direktvermarktungs- oder Programmatic-Plattformen. Für maximalen Datenschutz hat nugg.ad bereits mehrere Zertifizierungen erhalten, wie z.B. das EDAA Trust-Seal der ePrivacyconsult GmbH und das European Privacy Seal (EuroPriSe). Seit 2010 ist nugg.ad ein Unternehmen von Deutsche Post DHL. nugg.ad hat Partnerschaften mit führenden Unternehmen wie z.B. den Agenturen VivaKi, Carat & OMG, Publishern wie Axel Springer Media Impact, OMS, BBC Worldwide & Bauer Media sowie Advertisern wie Burger King, bwin, L'Oréal, Kellogg’s und Hewlett Packard. Neben dem Hauptsitz in Berlin verfügt nugg.ad über Büros in Warschau, Paris, Kopenhagen, Oslo, London, Amsterdam, Hamburg und Köln.

Zurück